Mittwoch, 15. Juni 2016

Mor-Leylin (und die kleine Leylin)

von Karlotta-KLamotta durfte ich probenähen. 

Es ist ein echt toller Schnitt und wandelbar als Shirt oder Kleid und für diejenigen unter euch mit weiblichem Nachwuchs gibts natürlich auch die Kleine Version des Ebooks. 

Mir gefällt es so gut da es toll unterteilt ist und viele Spielereien offen lässt. 
Sei es mit verschiedenen Stoffen, Paspeln, Ziernähten beim absteppen oder als Sexy oder sportliches Kleid. 
Beim Probenähen war einfach alles dabei.

Ich möchte euch heute gerne meine sportliche Version zeigen die ich im Mama-Tochter Look genäht hab und wir zusammen gerne tragen. 
Zum einen ist sie bequem und zum anderen mit Leggins zu tragen, was ich vor allem schätze...
(... und ja, ich arbeite an meinen extra-Pfunden und will sie schnellstmöglich loswerden....)

Schaut selber unsere Version aus Jeansjersey (direkt aus Hamburg von Stoff und Stil) in Kombi mit den Jerseydots von Zickzackzuck an:

Sorry die Bilderflut aber ich kann mich nicht entscheiden was ich euch zeige...

Hier zuerst meine Mor Leylin die es  Hier in Grösse 32-44 zu kaufen gibt.






Die Kombiversion kauft ihr am besten Da!









Ihr könnt auch nur die Kids-Version kaufen die es Hier von Grösse 68-152 gibt.

Ach ja, und neu gibts den Schnitt auch bei Alles für Selbermacher und die verkaufen auch an uns Schweizerinnen ;-)


so, damit gehts nun ab zum RUMS und ich wünsche euch einen tollen Start in den Donnerstag.

Liebe Grüsse
Karin 



Kommentare:

  1. Wow, das sieht super aus. Steht dir klasse :-)
    Liebe Grüße aus Dresden
    MulliMu alias Mareen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir!
      Gruss zurück nach Dresden aus der Schweiz!

      Löschen
  2. Schick seid Ihr, alle beide! Wirklich ein tolles Kleid, es gefällt mir vor allem so gut, weil es etwas ausgefallener ist.

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! ja ich find es auch was ganz tolles! werde mir sicher danach noch ein Shirt nähen...
      lg

      Löschen