Donnerstag, 27. April 2017

Kleid Beaune

von Schnittquelle durfte ich Designnäher. 
Danke für dein Vertrauen liebe Stefanie!!!

Ich wollte mir für die 1.Kommunion meiner Kleinen ein Kleid selber nähen, welches mir und natürlich auch ihr gefällt. 

So hab ich mich auf die Suche nach einem Schnitt gemacht der auch meinen Bauch ein wenig verdeckt, aber trotzdem noch schick und auch praktisch ist.

Ich bin dann auf der Seite der Schnittquelle über das tolle Kleid Beaune  gestolpert und musste den Schnitt einfach haben. 
Da dann grad Stoffmarkt anstand, hab ich mir einen, bzw. 2 tolle Stoffe gekauft die ich für das Kleid verwenden wollte, den einen mit grossen Punkten in schwarz weiss als Probestoff, den anderen in apricot als den richtigen Stoff.


Tja... was soll ich sagen??? Meistens kommt es anders als man denkt!!!

Ich hab zuerst mein Probekleid genäht, welches super gepasst hat und mich dann sogleich ans Richtige Kleid gemacht. Alles super, schnell genäht und gar nicht kompliziert. 
Auch den verdeckten Rv hab ich super genäht bekommen mit meinem Füsschen für den Nahtverdeckten RV von Bernina, echt toll das Teil!!!! (dazu gibts auch einige YouTube Videos)

So, aber wie es so ist es kam so, dass meine Kleine dann fand, dass das Probekleid viiiiiiiil schöner aussehe...

Tja, so hab ich dann halt das schwarz/weisse angezogen statt dem apricot -Farbenen...

Hier einige Bilder davon:










Damit gehts nun ab zum RUMS

Liebe Grüsse
Karin





Kommentare:

  1. boah...wunder wunderschön..ich bin begeistert und finde es steht dir ausgezeichnet :)))
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das sieht richtig klasse aus!! Würde mir für mich (und meinen Bauch ;-) ) auch gefallen

    AntwortenLöschen