Mittwoch, 12. Oktober 2016

Karlotta

von So! Pattern hab ich mir genäht fürs 2. Swisswullefestival in Zürich vom vergangenen Weekend.

Leider brauchte ich dazu 3 Anläufe... 
ich dachte schon, dass ich es nicht mehr schaffe ein Kleid zu nähen das zu meinem gestrickten Swisswullefestival-Schal passte...
Das Erste setzte zwar super, war auch schon früh fertig genäht aber leider passte der gelieferte Stoff im Set vom Festival nicht zum Schal.... Der Schal war blaugrau mit rosa und das Kleid leider zu grün...




   So durfte ich den fertig gestrickten Schal der lieben Ines senden und sie suchte für mich ein paar                                  Stoffe aus, die ich dann final wählen durfte.

Ich entschied mich für ein Baumwolle-Leinen-Gemisch, was sich leider als dumm herausstellte, da der Stoff an den Nähten Spannungslöcher gab... (obwohl das Kleid nicht wirklich Speck sitzt...) 

Nun musste in letzten Tagen noch neuer Stoff her, den ich dann auch prompt von karlottapink per a-Post zugeschickt bekam damit ich dann noch einen Tag vor dem Festival das Dritte Kleid nähen konnte. 
Dank meinen beiden tollen Kids die an diesem Tag den ganzen Tag draussen beim Schnitzen, basteln und Feuer machen verweilten, musste ich nicht die ganze Nacht durchnähen.


 So war ich dann gewappnet fürs 2. Festival! 

Mit Schal und Kleid!!!

Schaut selber:

So bin ich dann auf den Zug:


und so weilte ich am Festival:













Damit gehts nun ab zum RUMS


Liebe Grüsse
Karin 

Kommentare:

  1. Liebe Karin
    Ich bin hin und weg von deinem Outfit! Das Tuch ist wunderschön und deine Karlottas erst! Ich quetsche dich am Weekend dann aus bezüglich Karlotta Näh-Tipps und hoffe, dass ich dann zu Weihnachten auch eine eigene Karlotta tragen kann!
    Herzlich Eveline

    AntwortenLöschen
  2. Dein Outfit fürs Wullefestival sieht richtig toll aus, würde ich Kleider tragen wäre dass auch ein Schnitt den ich unbedingt nähen würde...
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen