Mittwoch, 21. Dezember 2016

Mein Wildlederimitat-Kleid

hab ich euch ja noch gar nicht gezeigt!

Es ist echt toll geworden, obwohl ich, nachdem ich seit längerem endlich wieder mal nach Burda genäht hab und den Grössen nicht getraut hab, gedacht hab das Kleid passt sicher nie und nimmer und wenn dann, dann sehe es eher aus wie ein Umstandskleid statt wie ein tolles ausgehfeines Kleid!

Aber ich sollte mich irren, ich liebe es so!

Das tolle Wildlederimitat gibt es in der Stoffstation online oder im Laden.
(und bald noch weitere Farben!)

Schnitt ist wie gesagt eine ältere Burda, bisschen verbreitert.









Ich liebe dieses Imitat und werde mir, sobald die neuen Farben eintreffen,

(man munkelt was von weinrot...)

noch ein weiteres Kleid oder auch eine Hose nähen....

Nun gehts ab damit zum RUMS
Liebe Grüsse
Karin



Kommentare:

  1. ein schönes kleid. ich musste beim anblick der puppe ein wenig schmunzeln. da sind die brustäbnäher scheinbar ein wenig verrutscht. komische proportionen diese puppen. an dir sitzen sie aber perfekt.
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihihi, die hat echt komische Proportionen.... Aber genau, an mir passt es wirklich grad super, Burda halt!
      Lg
      Karin

      Löschen
  2. Der sieht richtig kuschelig aus der Stoff. Ich finde das Kleid genau richtig, weder zu breit, noch zu eng. Lg Charla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, ja es ist wirklich kuschelig!

      Löschen
  3. Liebe Karin,
    ein wunderbares Kleid ist dir da gelungen. Der Schnitt ist so genäht, echt super! Ich bin auf jeden Fall begeistert!
    Liebe Grüße
    Astrid Wendt aus S.-H.

    AntwortenLöschen
  4. Toll sieht dein Kleid aus. Das gefällt mir sehr.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen