Mittwoch, 31. Dezember 2014

Mein Jahresprojekt 2014

war ein Quillt an dem für jeden Tag ein Quadrat angenäht wurde!


Ich tauschte mit einigen gleichgesinnten Frauen Stoffe damit ich keinen Stoff 2x verwenden musste und damit es wirklich jeden Tag nur einmal geben sollte... hihi, geben sollte... bei mir ist natürlich ein Quadrat 2x vorhanden, was ich aber erst beim Quinten bemerkte!

Ich machte mich nach meiner Genesung der Schulter OP vom November 2013 im März dann an die Arbeit, hatte dann auch schon 3 Monate aufzuholen, was mir aber gut gelang. Eigentlich hatte ich vor, das Top bis August fertig zu haben und danach das Ganze von Hand zusammenzunähen und Quinten, was dann aber verworfen wurde, weil ich mein Projekt nach August schlichtweg vergass....
Im November wieder dran erinnert, wollt ich es dann aufholen was aber mit Schul- und Weihnachtsstress nicht ganz einfach war. So entschied ich mich dann doch fürs Quilten mit der Maschine.








(Danke an meinen treuen Begleiter in 2014!!!

Findus, wir vermissen dich noch immer... 



 Nachdem ich das Rückenteil aus 2 gemusterten Stoffen und Uni orange und violett gestaltet hatte und mein Vlies dazwischengesteckt war konnte es mit Quilten losgehen. 











Micky mein neuer Begleiter, der mich mehr störte weil er immer spielen wollte statt mich nähen zu lassen...





Ich ratterte meinen 368 Quadraten je Seite 2x entlang was dann insgesamt eine genähte Länge von fast 300 Metern ausmachte...puh war das streng und meine Schulter hatte nicht wirklich Freude daran.

Aber ich schaffte dann die letzten Tage auch das und passte dann meinen Quillt seitlich an (irgendwie hat er sich trotz gutem Stecken verschoben....

Dann kam der letzte Schliff den ich Gestern in Angriff nahm: Das Binding! Ja wer mich kennt weiss, dass ich alles schaffe, wenn auch nicht mit viel Zeitvorsprung aber sicher auf den Punkt rechtzeitig!

Ich nähte also meine 4 doppelten Streifen mit der Nähmaschine an meinen Quilt und dann gestern kurz vor Mitternacht begann ich dann mit einem Thriller nebenbei das Bindig (fast 8 Meter!!!) von Hand anzusäumen.... und heute Mittag ging es weiter. dabei hab ich mein Jahr 2014 revue passieren lassen!


PUUUUUHHHHHH!!!! 

 <3 !!!!JUHUIIIIIIIIIIIIIIII!!!! <3

Ich habs geschafft!
Pünktlich an Silvester ist nun meine 2014 er Decke fertiggeworden.

Schaut selber:

hinten: 



vorne:



Ich bin stolz wie Bolle und hab ne Risiken Freude!
Damit wünsch ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und macht immer das, worauf ihr Lust habt, egal ob es den Anderen passt oder nicht!

Eure 
Karin


( Danke an meinen treuen Begleiter in 2014 Findus, wir vermissen dich noch immer....)


Kommentare:

  1. Wow, du hast es geschafft und ich wünsche dir und deiner Familie ein tolles 2015. Möge es viele kuschlige Stunden geben unter der grossen Decke.
    Grüessli Muriel und Beda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin
    Der ist ja toll geworden! Eine riesen Arbeit! Vor 14 Jahren war ich auch noch voll dabei mit dem Patchen und quilten. Manchmal jukt es mich schon wieder in den Fingern...einmal hatte ich sogar schon Quadrate geschnitten....so ca. 10 Stück ;-) dabei blieb es dann aber, weil dann einige Aufträge bei mir reingekommen sind und seither die Bestellungen mir kaum Zeit für eigenes lassen;-) Auch schön!
    Einen ganz tollen Rutsch in's 2015 und viele kuschelige Stunden! Wir sehen und hören uns ja gelegentlich im Nähkaffee;-)
    Herzliche Grüsse
    Karin by Sticheleien-Art

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Karin!
      War auch schon auf deiner Seite stöbern! du machst auch sehr schöne Sachen!
      Freue mich weiter von dir zu lesen!
      Liebe Grüsse
      Karin

      Löschen
  3. Schön ist die Decke geworden! Genau wie Karin Wipfli habe ich vor ca 15 Jahren eine Decke gequiltet! Und genau wie Sie habe ich mir viele Quadrate zugeschnitten. Diese Decke habe ich erst letztes Jahr endlich fertig genäht!
    Ich wünsche dir nachträglich alles Gute im neuen Jahr!
    Äs liebs Grüessli Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh liebe Ursula, wenigstens ist sie irgendwann fertig geworden, deine Decke!
      Ich bin ja froh, hab ich meine, und nun auch die der Kids jetzt fertig, hab ja sonst schon so viele UFOS hier rumliegen!
      Liebe Grüsse
      Karin

      Löschen