Freitag, 10. April 2015

Kalte Schulter

in langarm hab ich nun auch in meinem Kleiderschrank.

Als ich den tollen Mückenstoff sah, musste ich ihn einfach kaufen um mir was zu nähen. 
Die Kombi mit dem altrosa Streifenbörtli hat mich im Laden einfach fasziniert!

Zuerst suchte ich nach einem Schnittmuster/Ebook für ein Fledermausshirt, bis ich bemerkte, dass ich ja die kalte Schulter hier hab und ich die mit dem Tutorial, bzw. Ergänzungsschnittmuster auf ein Langarmshirt ergänzen kann!

Mehr dazu findet ihr bei Lenipepunkt

Juhui!

So hab ich schnell meine neue kalte Schulter genäht!





Abschluss beim Arm nur ge-overlockt... so sind sie richtig lang, aber da genug weit auch ohne Probleme zum zurückschieben....









Hihi, gestern für den Zoobesuch schon ausgeführt und mir prompt meine linke Schulter verbrannt....

Hab noch nicht wirklich auf Sommer umgestellt!

So, nun geniessen wir heute draussen das tolle Wetter!

Damit gehts ab zum Freutag


Macht gut!
Eure Karin

Kommentare:

  1. Sehr schicke Kombination! Ich mag deine Stoffwahl wirklich sehr :)
    Ja, an den Sommer und die Sonne müssen wir uns wohl wieder gewöhnen. Sonnencreme ahoi! Freue mich auch schon wieder auf den ersten Sonnenbrand ; )

    Es grüßt,
    die Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Hi das ist dir aber gut gelungen, und passt auch toll zu dir =) Ich möchte dich gerne für den ONE lovely Blog Award nominieren - natürlich nur wenn du magst =) mehr dazu findest du bei mir -> http://evelynsnaeheck.blogspot.de/2015/04/one-lovely-blog-award.html es wäre schön wenn du mir kurz einen kommentar da lässt und mir mitteilst ob du die nominierung annimmst =) LG

    AntwortenLöschen